Ästhetische Kronen und Brückensanierung

Kronen

Wenn die Substanz eines Zahnes durch eine Füllung nicht mehr erhalten werden kann benötigt der Patient eine künstliche Zahn-Krone.

Diese wird auf dem Zahnstumpf angepasst. Dafür wird mit einer speziellen Abformmasse der Zahn abgeformt.

Mithilfe dieser Abformung kann der Zahntechniker dann die Krone fertigen.

Bis zur Fertigstellung der zahntechnischen Arbeit muss der Zahn gegen Kälte und vor anderen Reizen geschützt werden.

Dafür wird eine provisorische Krone angefertigt.

Künstliche Kronen können auf Zahnstümpfen, Stiftaufbauten, aber auch auf Zahnimplantaten eingegliedert werden.

Brücken

Für den Ersatz von Zahnlücken können mehrere Zähne über sogenannte Brücken miteinander verbunden werden. Dieser festsitzende Zahnersatz ist optisch kaum von den eigenen Zähnen zu unterscheiden. Das Vorgehen ist das gleiche , wie bei den Kronen beschrieben.

Implantate

Beim Wunsch nach festsitzenden Zahnersatz können Zahnimplantate helfen. Verlorene Zähne werden durch „künstliche Zahnwurzeln“ersetzt. Aufgrund der guten Biokompatibilität und Belastbarkeit hat sich Titan als Material bewährt.
Wir beraten Sie gern!

Unser Partner: Kieferchirurgische Gemeinschaftspraxis Dr. Dr. Stroink & Kollegen